• Berechnungskriterien:
  • Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
  • Bitte entnehmen Sie Ihren genauen Jahresverbrauch Ihrer letzten Stromrechnung.

    Wenn Sie Ihren Stromverbrauch nicht kennen, können Sie sich an den folgenden Durchschnittswerten orientieren:

    Singles:2.000 kWh/Jahr
    2 Personen:3.500 kWh/Jahr
    4 Personen:5.000 kWh/Jahr
    Grossfamilie:8.000 kWh/Jahr

  • Mit Ökostrom bezeichnet man Strom, der zum grössten Teil aus regenerativen Energien gewonnen wird. Bei den regenerativen Energien handelt es sich insbesondere um Solarenergie, Wasserkraft, Windenergie, Geothermie und Biomasse.
     

Stromvergleich

Wer hat sich noch nicht über die hohen Preissteigerungen im Strom- und Energiekostenbereich geärgert? In vielen deutschen Haushalten reißen die Preiserhöhungen immer größere Löcher in die Haushaltskassen und nicht jeder ist mehr in der Lage oder willens, diese Kosten weiterhin zu bezahlen. Doch es gibt Auswege aus dieser Misere. Im Internet finden sich viele Möglichkeiten, sich sowohl zu informieren, als auch einen neuen und billigen Tarif zu finden.

Mit einem Stromvergleich kann man auf bequeme und einfache Art und Weise genau den Stromtarif finden, der zu einem passt. Einen Stromvergleich führt man am Besten mit einem Stromtarifrechner durch, der dem Verbraucher mit nur einem Mausklick eine einfache Übersicht aller billigen und verfügbaren Stromanbieter in der Region anzeigen kann.
In Bezug auf die Qualität des Produktes braucht man natürlich keinen Strom Vergleich durchzuführen, da diese immer gleich bleibt. Das Einzige, was sich hier unterscheidet, sind die Produktionsarten, dass heißt, auf welche Weise der Strom produziert wurde, ob in herkömmlichen Kraftwerken oder mithilfe von erneuerbaren Energien. Und auch Ökostrom gibt es mittlerweile sehr günstig, manche Ökostromtarife liegen preislich gesehen sogar unter den Gebühren für einen normalen Tarif bei dem ortsansässigen Grundversorger. Somit braucht man sich nur umzuschauen, und wer wirklich sparen will, der hat die Wahl.

Auch der Stromwechsel wird einem heutzutage glücklicherweise sehr leicht gemacht. Denn wenn man einen Stromanbieter Vergleich durchgeführt hat, dann kann man bei den meisten Anbietern auch direkt online den Wechsel beantragen. Und das Schöne ist, alle Formalitäten, wie beispielsweise die Kündigung beim alten Anbieter und ähnliche Sachen, werden von dem neuen Anbieter im Rahmen des Kundenservices übernommen. Hat man also einmal das nötige Online-Formular im Internet ausgefüllt und per Mausklick über eine sichere Verbindung an den Anbieter seiner Wahl gesandt, dann kann man sich entspannt zurücklehnen und in vier bis sechs Wochen hat man dann nur noch die günstige Rechnung des neuen Stromanbieters zu bezahlen.